Lesenswerte Sachbücher Regal 2017

Sachbücher welche den Horizont erweitern. Wegweisende Impulse für eine offline Denkzeit. Der Zunder für Ideen, Visionen und ungewöhnliche Problemlösungen.

  • Sachbuch Wie-man-mit-dem-Feuer-philosophiert
  • Sachbuch Update
  • Sachbuch Gerechte Freiheit
  • Impuls Sachbuch in der Sprache liegt die Kraft
  • Impuls Sachbuch die Erfindung der Kreativität
  • Impuls Sachbuch der unendliche Augenblick
  • Theorie_U_von_der_Zukunft_fuehren
  • Sachbuch Selbst Philosophieren
  • creative_confidence
  • iteratur_traum_wissenschaft
  • Sachbuch Neugier
  • Sachbuch Mit Gefühl denken
  • Sachbuch Luxus in der Philosophie
  • Sachbuch Vertrauen in der Projektarbeit

Wie man mit dem Feuer philosophiert
Verrückte und spannende Geschichten von Alchemisten und Wald- und Laborchemie. Wie Ideen ohne organisierte Forschung in die Welt kamen – wie gutes Papier aus Elefantenkot oder die Entdeckung von Seife oder Gummi.  Schulwissen auffrischen und mit neuen Erkenntnissen den Horizont erweitern!

Running Lean
Neue Ideen erproben und erfolgreiche Dienstleistungen / Produkte in die Welt bringen mit Schnelligkeit, Lernen und Fokussierung, indem wir das Verhalten der Kunden messen, die Kunden schon in der Entwicklungsphase miteinbeziehen und mit immer neuen Iterationen / Variationen die Markttauglichkeit prüfen. Als das mit der Anwendung des streng kontrolliertem Running Lean Prozess.

UPDATE
Die digitale Transformation bringt  Chancen und Herausforderungen mit sich.  Unser Bildungssystem, unsere Verwaltung oder auch unsere Steuern und Reglion  genügen nicht mehr, um die Aufgaben der Zukunft zu bewältigen. Ein Update unseres gesamten Gesellschaftssystems ist notwendig. Impulse wie wir uns und andere für das digitale Zeitalter befähigen. Wegweisend Reformideen die Bürger fit für die digitale Transformation zu machen.

Gerechte Freiheit
Was heisst Freiheit heute. Ein spannendes und interessantes Buch, dass uns mitdenken lässt über die Idee der Freiheit, der Freiheit und Gerechtigkeit, der Freiheit und Demokratie sowie der Freiheit und Souveränität. Wegweisende Aufklärung. Mehr  in 3SAT Kulturzeit

In der Sprache liegt die Kraft
Wörter sind machtvoll. Schon kleine, gezielte Änderungen der gewohnten Ausdrucksweise bewirken eine wohltuende Wandlung. Anstatt „kein Problem“ sagen wir wie es ist:  „das ist für mich in Ordnung“. Anstatt „das haben wir immer so gemacht“ sagen wir neu „so haben wir es bis jetzt gemacht“ und viele andere Anregungen für eine wertschätzende Sprache im Alltag.

Die Erfindung der Kreativität
Kreativität heisst heute: man will kreativ sein – und man soll es sein. Wie die Kreativität Karriere gemacht hat und in welchem Tempo sie zum Leitbild und Anforderungskatalog der Gesellschaft und der Arbeitswelt aufgestiegen ist erfahren wir in diesem Sachbuch.

Der unendliche Augenblick
Übergänge, in denen wir verunsichert sind und uns instabil fühlen, sind Freiräume, die Erneuerungen mit sich bringen. Mit diesem Sachbuch lernen wir von den Uebergängen in der Natur wie den Jahreszeiten. Wir erfahren mehr von den Übergängen des menschlichen Lebens wie der Geburt, der Adoleszenz. Und den gesellschaftlichen Übergängen wie Krisen als Zeit der Ideen. Wertvolle Impulse für den Berufsalltag der immer von Übergängen geprägt ist.

Theorie U – von der Zukunft her führen
Der MIT-Forscher Otto Scharmer stellt eine Führungsmethode vor, welche sich darauf fokussiert die Potenziale und Zukunftschancen zu erkennen. Wir sollen uns fragen: Wer sind wir als Unternehmen / Projekt? Wozu sind wir da als Unternehmen / Projekt? Was wollen wir wirklich schaffen als Unternehmen / Projekt? Mit diesem Buch erlernen Sie eine soziale Technik, die es Ihnen und Ihrem Team in Veränderungsprozessen erlaubt, effektiver und kreativer mit den aktuellen Herausforderungen umgehen zu können.

Selbst Philosophieren – ein Methodenbuch
Mit diesem Buch lernen Sie selbst zu analysieren, selbst zu argumentieren und selbst zu interpretieren. Ein Selbststudium für selbständiges philosophieren und somit auch für selbst denken. Wegweisend ist das Kapital 4 „Schlecht argumentieren“ – auch sehr hilfreich im Projektalltag.

Creative Confidence – Unleashing the creative potential within us all
Kreativität und Innovation sind wie Muskeln – je mehr wie sie bewegen, desto stärker werden sie. Wir mögen nicht alle Künstler sein, jedoch können wir alle kreativere Projektleiter, Manager, Abteilungsleiter und Führungskräfte sein. In diesem Buch lernen wir u.a. den Weg von Angst zu Mut, von der leeren Seite zum vollen Ideennotizbuch sowie was nötig ist für Creative Confidence to go.

Keplers Dämon – Begegnungen zwischen Literatur, Traum und Wissenschaft
Freuen Sie sich über Schnittflächen, Begegnungen, wechselseitigen Inspirationen von Naturwissenschaft und Literatur. Wer sich mit Quantenphysik beschäftigen will, soll als Einstimmung „Alice im Wunderland“ lesen – einzigartiger als in Lewis Carolls Roman geht es auch in der Welt der kleinsten Teilchen nicht zu. Wir erfahren, was Dantes „Göttliche Komödie“ mit Kosmologie zu tun hat und das Galilei den Versuch machte, die Ausmasse von Dantes Hölle streng mathematisch zu berechnen.

Neugier  – so schaffen Sie Lust auf Neues und Veränderung
Wir erfahren welche Vorteile Neugier bringt, wie hoch unser Neugierfaktor ist, wie Neugier aussieht und wie wir uns selber neugierig machen. Lesen, denn neugierige Menschen sind kreativer.

Mit Gefühl denken – Einblicke in die Philosophie der Emotionen
Hirnforschung und Psychologie beweisen heute unmissverständlich: Menschen sind in erster Linie emotional. Denn Gefühle bilden die Quellen unseres Realitätssinns. Dieses Buch ist ein Plädoyer für eine verbesserte Kultur des Zwischenmenschlichen. Eine These des Buches sagt: Denken ohne Gefühle ist wirkungslos.

Luxus  ist der Dadaismus des Besitzens
Was ist Luxus? Leser und Leserinnen dieses Buches können nach der Lektüre diese Fragen beantworten und zu den  wenigen gehören, welche dann über fundiertes Luxusforschungswissen verfügen.

Vertrauen – die Grundlage für unsere Beziehungen
Der Mythos des Urvertrauens, das Misstrauen, Zeichen des Vertrauens und weitere Aspekte kombiniert mit Literaturgeschichte erweitern unseren Denkhorizont. Vertrauen bleibt auch nach dieser Lektüre ein fragiles Gefühl und der Vertrauensbruch schmerzvoll.