Anstrengende Projektmitarbeitende

6 verschiedene Typen von anstrengenden Projektmitarbeitenden, welchen Sie als Projektleiter oder Projektleiterin immer wieder begegnen. Mit der entsprechenden Strategie grenzen Sie sich ab

  • Himalaya-Typ, will immer noch höhere Ziele erreichen und fordert so unmöglich zu erbringende Leistungen. Strategie — das eigene Selbstwertgefühl stärken und sich minimal unter Druck setzen lassen
  • Kühlschrank-Typ, funktioniert vor allem sach- und wenig personenorientiert. Strategie — nur auf rationaler Ebene begegnen
  • Denkmalpflege-Typ, ist resistent gegen jede Veränderung und immer gekränkt. Strategie — ändert sich sein Verhalten nicht, freundlich verabschieden
  • Ja-aber-Typ, hat eine negative Grundhaltung, wird als Bremser wahrgenommen. Strategie — vor vollendete Tatsachen stellen und wie geplant weiterarbeiten
  • Experten-Typ, hält sich in allen Fragen für kompetent und nervt mit Besserwisserei. Strategie — ignorieren oder gezielt sein tatsächliches Expertenwissen abholen
  • Depressiver-Typ, scheint ständig zu leiden und lässt dies andere spüren. Strategie — herausfinden, warum er sich schlecht fühlt und mit Zuwendung aufmuntern

(Quelle: Psychovampire, Taschenbuch)

Service Design kurz erklärt

Service Design hilft existierende interne / externe Services zu verbessern und neue zu gestalten — aus Sicht der internen / externen Kunden.

Nutzt Service Design und unterstützt den organisatorischen Wandel. Definiert interne Journey Maps und Personas um die Bedürfnisse der internen Stakeholder zu verstehen. Prototypisiert neue Erkenntnisse und testet diese. Lernt aus den Testfeedbacks und verbessert den Prototyp kontinuierlich. Engagiert euch für nützliche, intuitive und attraktive Customer Services.

Interessiert an Service Design Tools und Methoden und deren Nutzung? 

Die Kunst zu streiten

Verbinden anstatt zerreisen

  • Streiten im Projekt
  • Streiten in Projekten
Beim Streiten geht es nur um verschiedene Interessen. Die eigene Sichtweise ist nicht die einzige „Richtige“ und „Angemessene“. Jenseits von „Richtig“ und „Falsch“ liegt ein Ort, dort sollten wir uns treffen. Bei Auseinandersetzung sollte ich genau nachfragen, bis ich die andere Position genau verstanden habe. Es hilft, wenn wir Interessen (weiterlesen…)

Hybrides Projektmanagement

Hybrides Projektmanagement verknüpft die agile durchgeführte Projektphase wie Anforderungen aufnehmen mit den traditionellen Projektphasen wie Spezifikation dokumentieren, Systemdesign erstellen. Oder für jede Projektphase (Initialisieren – Definieren – Planen – Steuern – Abschliessen) werden agile und traditionelle Prozesse, Methoden, Werkzeuge und Rollen definiert und benutzt.  (weiterlesen…)

App’s für Lösungs(er)findungen in Projekten

Anstatt erneut ein Brainstorming durchzuführen oder endlos zu diskutieren, empfehle ich diese  App’s für mehr Kreativität und erlebnisreiche Momente um neue Ideen zu entwickeln.

App Concept Maker

Die App Concept Maker hilft auf spielerische Art und Weise seine Ideen in einem Konzept zusammenzufassen.

App Animation Creator
Mit der App Animation Creation  Ideen visualisieren und als bewegtes Bild in die Welt bringen.
App UnstuckMit der App Unstuck in all den Momenten wo wir nicht weiterkommen (be stucked) die Probleme mit Hilfe gezielter Fragestellungen meistern und neue Weg zu gehen.

Konzentrationsfähigkeit im Projektteam fördern

Wenn sich die Projektmitarbeiter bei den anstehenden Projektaufgaben verzetteln, hilft es das Projektteam für mehr Konzentration anzuleiten. Mit folgenden Hilfsmitteln kann die Konzentrationsfähigkeit gesteigert werden:

  • Kopf entlasten. Aufgaben priorisieren in wichtig, später wichtig, unwichtig und sich nur mit der wichtigen Aufgabe beschäftigen
  • Konzentrationsfördernde  Umgebung schaffen. Alle Ablenkungen wegräumen
  • Herr der Technologie bleiben. Für bestimmte Aufgaben und bestimmte Zeitfenster: abschalten, stumm schalten.

(weiterlesen…)

Anforderungen definieren mit Design Thinking

Wie Designer eine Problemstellung angehen: in unbekanntem Umfeld mit viel Unsicherheit und Zweifel die Anforderungen mit Modellentwicklung erarbeiten und visualisieren.
Sie mich, wenn Sie für einen ersten Design Thinking Workshop Hilfe benötigen.

Gute Fragen:

  1. Wie können wir diese Methode im laufenden oder nächsten Projekt anwenden?
  2. Was benötigen wir für einen ersten Design Thinking Workshop?
  3. Wen können wir für diese neue Methode begeistern?