Den Berg genau kennen!

Prozessmanagement - Methodik kennen

PROZESSMANAGEMENT

Ursachen für niedrige Produktivität und mangelnde Kundenorientierung liegen zumeist im fehlenden oder unzureichenden Management der Prozesse . Erfahrungsgemäss zurückzuführen auf die Tatsache, dass sich auf das Wesentliche zu konzentrieren, eine zentrale und gerade deshalb oft schwierige Aufgabe ist. Zudem ist das Wissen in welchem Verhältnis der wertschöpfende, also der zu einem direkten Kundennutzen führende Aufwand zum Gesamtaufwand im Unternehmen steht, leider oft unbekannt.

Wie man Prozessmanagement einführt, effektiv nutzt und weiterentwickelt?
und organisieren Sie Zeit.  Ausgezeichnet – schon ist ein erster Prozess initialisiert. Sie wollen jetzt schon etwas für effiziente Prozesse tun? Exzellent! Nutzen Sie dazu meine Zusammenstellung methodischer Grundsätze:

  • Jeder Geschäftsprozess beginnt und endet bei den Kunden, die Leistungsanforderungen stellen und Prozessergebnisse erhalten
  • Jeder Geschäftsprozess hat einen / eine Verantwortliche
  • Prozesse, Aktivitäten, die keinen Wert für Kunden schaffen haben keine Existenzberechtigung. Diese dienen nur dazu, auftretende Probleme und Schwierigkeiten aus dem Weg zu räumen oder zu umgehen
  • Um Missverständnisse über die zu erbringende Leistung auszuschliessen und den Koordinationsaufwand zu reduzieren sind mit internen, externen Lieferanten und Kunden Service Qualitätsmesskriterien abzusprechen


Wiedererkannt? Willkommen in der Realität! Schöpfen Sie aus dem Fundus meiner Projekterfahrung. Verwenden Sie die eine oder andere Präsentation als erste wegweisende Tat für Prozessverbesserung.